Montag, 31. März 2014

Fadengrafik: Karten zu Ostern

Es ist wieder soweit. In drei Wochen ist Ostern und ich habe mir Gedanken um die diesjährigen Osterkarten gemacht.

Mein Thema 2014 ist Fadengrafik. Also brauche ich ein schönes Motiv, passend zum österlichen Anlass. Ich habe mich im Internet umgeschaut, nach guten und kostenlosen Vorlagen für Fadengrafik.

Irgendwas mit einem Osterei oder einem Osterhasen. Am besten noch ein Blümchen dazu - einfach was frisches für den Frühling.

Ich bin auch tatsächlich fündig geworden und habe einige Elemente aus verschiedenen kostenlosen Vorlagen für Fadengrafik verwenden können.
Diese habe ich miteinander kombiniert mit folgendem Ergebnis:

Vorlage Fadengrafik Ostern
Das Osterei mit den Blumen ist von stitchingcards.com
Der Schmetterlingist von katinka hobby-eck.de
Die drei Blumen sind von cardinspirations.co.uk
Die Ranke unten ist von nataschas-blog
Sämtliche Vorlagen sind kostenlos, man kann sie ausdrucken und zum privaten Gebrauch verwenden.

Das habe ich glatt gemacht.

Also wurde unser Esstisch im Wohnzimmer mal wieder zum Basteltisch umfunktioniert.


mein Arbeitsplatz zum Basteln - unser Esstisch
Motivkartons (von Aldi)
Nähgarn (auch von Aldi)
Für die Karten werden folgende Materialien benötigt:
  • Bastelunterlage
  • Metall-Lineal
  • Cutter
  • Schere
  • Zirkel (zum Stechen der Löcher)
  • Prickelunterlage aus Filz
  • Klebstoff
  • Tesafilm
  • Nähgarn
  • Nähnadel
  • Vorlage für Fadengrafik
  • bunten Bastelkarton (zum Sticken)
  • bunten Motivkarton (als Klappkarte)
  • buntes Papier (als Einleger für die Klappkarte)
  • und ganz viel Spaß, Zeit und Geduld :)
In den nächsten Postings werde ich Euch dann die Ergebnisse der Osterkarten zeigen.

:)

Update: alle Karten sind nun fertig und verschickt.
Wer sich die Ergebnisse anschauen möchte, der klickt einfach mal in diesen Blogeintrag von mir.

Freitag, 28. März 2014

Patchwork-Babydecke: Ziegelmuster

Für meine Patchwork-Babydecke oder auch Grannydecke werden alle Grannys (Quadrate) einzeln gestrickt - und dann am Ende zusammengehäkelt.

Heute gibt es das Strickmuster für das sechste Quadrat "Ziegelmuster".

Ähnlich wie das Große Perlmuster - jedoch werden immer zwei Maschen nacheinander rechts oder links gestrickt.


6 Grannys im Ziegelmuster
Detailansicht eines gelben Quadrats
Detailansicht eines türkisfarbenen Quadrats
Detailansicht eines blauen Quadrats
Detailansicht des Musters
Detailansicht des Musters
Detailansicht des Musters
Für ein Granny mit 8,5 cm Kantenlänge
- werden 22 Maschen angeschlagen
- 30 Reihen gestrickt.
- mit einer Nadelstärke 2,5

Das Strickmuster "Ziegelmuster" sieht so aus:

Strickmuster "Ziegelmuster"
R kr = Randmasche (kraus rechts)
R = rechte Masche
L = linke Masche

Im Strickmuster sind nur die ungeraden Reihen (Vorderseite) angegegen. Die Hinrunden werden von rechts nach links gelesen.
Die Rückrunden werden einfach so gestrickt, wie die Maschen kommen. Eine rechte Masche wird rechts gestrickt - eine linke Masche links. Kein Umdenken o.ä.


Viel Spaß beim Nachmachen! Die nächsten Muster folgen....

Mittwoch, 26. März 2014

Patchwork-Babydecke: Doppeltes Perlmuster

Für meine Patchwork-Babydecke werden alle Quadrate einzeln gestrickt - und dann am Ende zusammengehäkelt.

Heute gibt es das Strickmuster für das Fünfte Quadrat "Doppeltes Perlmuster". Dieses einfache Muster habe ich, wie auch etliche andere Muster, im Blog Alpis Strickbuch gefunden.

Ähnlich wie das Kleine Perlmuster - jedoch werden die Rückrunden immer so gestrickt, wie die Maschen kommen.

6 Quadrate "Doppeltes Perlmuster"
Detailansicht eines gelben Quadrats
Detailansicht eines türkisfarbenen Quadrats
Detailansicht eines blauen Quadrats
Detailansicht des Musters
Detailansicht des Musters
Detailansicht des Musters
Für ein Quadrat mit 8,5 cm Kantenlänge
- werden 22 Maschen angeschlagen
- 29 Reihen gestrickt.
- mit einer Nadelstärke 2,5

Das Strickmuster "Doppeltes Perlmuster", wie ich es verwendet habe, sieht so aus:

R kr = Randmasche (kraus rechts)
R = rechte Masche
L = linke Masche

Im Strickmuster sind nur die ungeraden Reihen (Vorderseite) angegegen. Die Hinrunden (schwarz) werden von rechts nach links gelesen.
Die Rückrunden werden einfach so gestrickt, wie die Maschen kommen. Eine rechte Masche wird rechts gestrickt - eine linke Masche links. Kein Umdenken o.ä.


Viel Spaß beim Nachmachen! Die nächsten Muster folgen....

Dienstag, 25. März 2014

Hamsterkäufe

Ich kann es nicht lassen. Geht es Euch auch so? Irgendwo gibt es ein super Angebot und obwohl Ihr die Schränke und Schubladen zu Hause voll habt, könnt Ihr nicht daran vorbeigehen.

Mir geht es so. Ich oute mich: ich bin ein Hamsterkäufer. Egal, wo ich was sehe - ich muss es mitnehmen. Zu Hause verstecke ich die Sachen schon, um dann meinem Mann gegenüber zu behaupten, dass ich das ja schon eeeeewig hätte.... So richtig klappt das natürlich nicht, er kennt mich ja.

Gestern war es wieder soweit. Bei Aldi gab es Wolle im Angebot. Also stand ich gestern früh um 07:55 Uhr mit ca. 40 anderen Leuten vor unserer Aldi-Filiale. Sind die alle wegen der Wolle hier, hab ich noch mit Schrecken gedacht.

08:00 Uhr gingen dann die Ladentüren auf. Die Leute drängelten, Einkaufswagen wurden in die ein oder anderen Hacken geschoben. Der Schritt in Richtung Angebote wurde schneller. Eine fing sogar an zu rennen. Also ich mache ja viel mit - aber im Aldi wegen Wolle anfangen zu rennen... nee, soweit ist es bei mir noch nicht.

Da die meisten sich auf die Klamotten gestürzt haben, war ich die erste bei der Wolle. Da hatte ich also freie Auswahl und ich habe mir nur 9 Pakete in meinen Korb getan.

"nur" 9 Pakete Wolle
Und weil ich so in Kauflaune war, habe ich noch das reduzierte Bastelmaterial mitgenommen. Jetzt, zu Ostern, stehen ja wieder viele Karten an, also habe ich mich eingedeckt.

Motivkartons
Bastelset Deko-Bälle

Die Wolle gab es in vielen verschiedenen Farben. Da ich schon so viel einfarbige Wolle habe, wollte ich diesmal ganz viel bunte Wolle.

blau-grün-gelbe Wolle
orange-lila-pinkfarbene Wolle
grau-taupe-rosafarbene Wolle
Wolle ist maschinenwaschbar - seeeeehr wichtig! :)


Die Wolle werde ich wahrscheinlich für Wintersets verwenden. Also Schal, Mütze und Handschuhe bzw. Stulpen aus der gleichen Wolle. Mal was buntes im immer grau-schwarzen Winter.

Die Motivkartons kann ich ja immer gebrauchen. Wenn ich Karten bastele, nehme ich die Kartons immer als Grundmaterial für die Klappkarten. Das geht echt super und die Motive sind immer schön.

Und das Bastelset für die Deko-Bälle habe ich eigentlich nur wegen der Perlen und dem ganzen Kleinmaterial gekauft. Die Bälle an sich gefallen mir nämlich nicht und ich möchte sowas auch nicht in unserem Haus rumhängen haben.

Komisch eigentlich. Obwohl ich so gerne bastele bin ich keine Deko-Tante, die überall kleine Stehrumchens hat. Zur Freude meines Mannes. :)

Inhalt Bastelset Deko-Bälle

So, und wo bringe ich das ganze erbeutete Material nun unter? Richtig - im Gästezimmer hab ich in einer Kommode noch eine Schublade frei. Können die Gäste da halt keine Klamotten mehr reintun. Ist ja jetzt voll.... Man muss Prioritäten setzen, oder wie war das?

Ganz herzliche Grüße an Euch da draußen.

Montag, 24. März 2014

Patchwork-Babydecke: Einfaches Perlmuster


Für meine Patchwork-Babydecke werden alle Quadrate einzeln gestrickt - und dann am Ende zusammengehäkelt.

Heute gibt es das Strickmuster für das vierte Quadrat "Einfaches Perlmuster". Das Strickmuster habe ich auf einem wunderschönen Blog gefunden - Alpis Strickbuch.

Das heißt kleine Perlen, die in rechten und linken Maschen gestrickt werden.

6 Quadrate "Einfaches Perlmuster"
Detailansicht eines gelben Quadrats
  
Detailansicht eines türkisfarbenen Quadrats

Detailansicht eines blauen Quadrats

Detailansicht des Musters

Detailansicht des Musters

Detailansicht des Musters
Für ein Quadrat mit 8,5 cm Kantenlänge
- werden 20 Maschen angeschlagen
- 31 Reihen gestrickt.
- mit einer Nadelstärke 2,5

Das Strickmuster "Einfaches Perlmuster", wie ich es verwendet habe, sieht so aus:

Strickmuster "Einfaches Perlmuster"
R kr = Randmasche (kraus rechts)
R = rechte Masche
L = linke Masche

Im Strickmuster sind die ungeraden Reihen (Vorderseite) und die geraden Reihen (Rückseite) angegegen. Die Hinrunden (schwarz) werden von rechts nach links gelesen.
Die Rückrunden (rot) werden von links nach rechts gelesen. Hierbei darauf achten, dass man bei den Maschen umdenken muss. Heißt, eine Masche, die als R angegeben ist, muss als L gestrickt werden, damit sie auf der Vorderseite eine R-Masche ergibt. Umgedreht muss eine L-Masche als rechte Masche gestrickt werden.

Das Strickmuster zeigt also immer das Muster, als wenn man von vorne drauf schauen würde.

Viel Spaß beim Nachmachen! Die nächsten Muster folgen....

Freitag, 21. März 2014

Patchwork-Babydecke: Schachbrettmuster

Für meine Patchwork-Babydecke werden alle Quadrate einzeln gestrickt - und dann am Ende zusammengehäkelt.

Heute gibt es das Strickmuster für das dritte Quadrat "Schachbrettmuster". Dieses Muster ist wirklich sehr einfach. Die ursprüngliche Form des Musters habe ich auf Alpis Strickbuch gefunden. Für meine Quadrate musste ich jedoch die Anzahl der Maschen und Reihen innerhalb des Schachbrettes ein wenig anpassen.

6 Quadrate "Schachbrettmuster"
Detailansicht eines gelben Quadrats

Detailansicht eines türkisfarbenen Quadrats

Detailansicht eines blauen Quadrats

Detailansicht des Musters

Detailansicht des Musters

Detailansicht des Musters

Für ein Quadrat mit 8,5 cm Kantenlänge
- werden 22 Maschen angeschlagen
- 30 Reihen gestrickt.
- mit einer Nadelstärke 2,5

Das Strickmuster "Schachbrettmuster", wie ich es verwendet habe, sieht so aus:
Strickmuster Schachbrettmuster
R kr = Randmasche (kraus rechts)
R = rechte Masche
L = linke Masche

Im Strickmuster sind die ungeraden Reihen (Vorderseite) und die geraden Reihen (Rückseite) angegegen. Die Hinrunden (schwarz) werden von rechts nach links gelesen.
Die Rückrunden (rot) werden von links nach rechts gelesen. Hierbei darauf achten, dass man bei den Maschen umdenken muss. Heißt, eine Masche, die als R angegeben ist, muss als L gestrickt werden, damit sie auf der Vorderseite eine R-Masche ergibt. Umgedreht muss eine L-Masche als rechte Masche gestrickt werden.

Das Strickmuster zeigt also immer das Muster, als wenn man von vorne drauf schauen würde.


Viel Spaß beim Nachmachen! Die nächsten Muster folgen....


Update 13.10.2014: da ich einen Fehler im o.g. Strickmuster hatte, habe ich das Bild überarbeitet und korrigiert eingestellt. Die aktuelle online-Version ist OHNE Fehler. Danke an den Fehler-Finder! :)

Mittwoch, 19. März 2014

Patchwork-Babydecke: Zopfmuster drehend

Für meine Patchwork-Babydecke werden alle Quadrate einzeln gestrickt - und dann am Ende zusammengehäkelt.

Heute gibt es die Strickanleitung für das zweite Muster "Zopfmuster drehend".

Das heißt, es sind zwei Zöpfe, die sich einmal links herum und einmal rechts herum drehen.

6 Quadrate "Zopfmuster drehend"
Detailansicht eines gelben Quadrats

Detailansicht eines türkisfarbenen Quadrats

Detailansicht eines blauen Quadrats

Detailansicht des Musters

Detailansicht des Musters

Detailansicht des Musters

Für ein Quadrat mit 8,5 cm Kantenlänge
- werden 26 Maschen angeschlagen
- 27 Reihen gestrickt.
- mit einer Nadelstärke 2,5

Das Strickmuster "Zopfmuster drehend" sieht so aus:

Strickmuster "Zopfmuster drehend"

R kr = Randmasche (kraus rechts)
R = rechte Masche
L = linke Masche
Zh = drei Maschen auf die Zopfnadel hinter die Arbeit legen
Zh = die folgenden drei Maschen rechts stricken, dann die Maschen von der Zopfnadel rechts stricken
Zv = drei Maschen auf die Zopfnadel vor die Arbeit legen
Zv = die folgenden drei Maschen rechts stricken, dann die Maschen von der Zopfnadel rechts stricken

Im Strickmuster sind nur die ungeraden Reihen angegegen. Die Rückrunden werden so gestrickt, wie die Maschen kommen (R/L).

Viel Spaß beim Nachmachen! Die nächsten Muster folgen....