Montag, 25. August 2014

Geburtstagskarte für meine Freundin

Meine Freundin hat Geburtstag und ich habe ihr eine Karte gemacht. Für sie ist es der letzte Geburtstag als Nicht-Mama. Wenn sie das nächste mal feiert, ist ihr kleiner Sonnenschein schon auf der Welt.

Geburtstagskarte mit Fadengrafik
Die kostenlose Vorlage für die Fadengrafik habe ich von Stitchingcards.com heruntergeladen. Einfach ausdrucken, ausschneiden und los gehts.


Benötigtes Material:
  • kostenlose Fadengrafikvorlage von Stitchingcards.com
  • Prickelunterlage (damit man die Löcher nicht bis auf den Tisch durchsticht)
  • Zirkelspitze (zum Durchstechen der Löcher)
  • bunten Motivkarton für die Klappkarte (hier in grün mit vielen bunten Blumen)
  • einfarbigen Bastelkarton für die Fadengrafik (hier in sommerlichem grün)
  • farbiges Garn zum Sticken (hier in grün, gelb und weiß)
  • Nähnadel
  • Schere
  • Kleber
  • Tesafilm
  • zwei Bögen buntes Papier für den Einleger und um einen Briefumschlag selbst zu basteln
  • Motivstanzer (hier für die Blumen an den Seiten links und rechts)
Die fertig gestickte Karte habe ich an den Seiten jeweils noch mit kleinen Blumen aus meinem Motivlocher verziert. Dazu habe ich einfach Verschnittreste vom Motivkarton verwendet - so wiederholt sich das Muster.

bunter Motivkarton für die Klappkarte
Detailansicht der Fadengrafik
fertig gestickte Karte
Dann habe ich noch schnell einen Briefumschlag gebastelt. Briefumschlag und Einleger habe ich aus dem gleichen Papier gemacht. Und natürlich müssen auch da die kleinen Blumen draufgeklebt werden.

Karte mit Briefumschlag Vorderseite
Karte mit Briefumschlag Rückseite
Jetzt noch einen persönlichen Text schreiben, den Einleger einkleben und mit vielen Glückwünschen vorbeibringen.
Sie hat sich sehr gefreut!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen