Montag, 2. Februar 2015

Socken 4.0: Toe Up Socken im Minecraft-Muster

Meine Socken-Strick-Kenntnisse möchte ich einerseits mal wieder etwas auffrischen und andererseits erweitern.

Bisher habe ich in meiner Strick-Karriere 3 Paar Socken gestrickt. Ja, und auf alle 3 Paar bin ich echt stolz.


Diesmal wird der Schwierigkeitsgrad etwas erhöht:
  • ich stricke die Socken nicht für mich selber sondern in Herrengröße 43/44 (somit bringt es nichts, wenn ich die Socken zwischendrin selbst anprobiere)
  • ich stricke die Socken diesmal nicht vom Bündchen zur Spitze sondern von der Spitze zum Bündchen (sogenannte Toe-Up Socken)
Wolle:
DAS! Sockengarn
Color 313
Sockenwolle 4-fach
filzfrei
50 g ~ 210 m
75% Schurwolle (superwash)
25% Polyamid
Maschinenwäsche 30°C

Nadelstärke 2,5




Die erste Herausforderung lässt auch nicht lange auf sich warten: wie mache ich einen Maschenanschlag für eine Toe-Up-Socke?
Wie stricke ich die Spitze?

Ich habe lange gesucht, viele Maschenanschläge ausprobiert und bin letztendlich bei einem hängengeblieben, der mir am logischsten und einfachsten erschien:


Damit klappte es dann wirklich auf Anhieb.

Maschenanschlag nach eliZZZa
Spitze für die Toe Up Socke
Zunahmen für die Spitze:
5 Runden lang die zweite und vorletzte Masche verdoppeln
3 Mal in jeder 2. Runde
2 Mal in jeder 3. Runde


Detailansicht der Spitze
Mit dem Strickmuster Minecraft komme ich auch sehr gut voran. Der Mustersatz ist denkbar einfach.

3 Runden rechts
3 Runden 2re 2li
3 Runden rechts
3 Runden 2li 2re









Die Bumerangferse kann ich ja zum Glück genauso stricken wie bei normalen Socken, da sie von beiden Seiten (egal ob man von der Spitze oder vom Bündchen kommt) gleich aussieht.

To be continued.

 

Kommentare:

  1. Schönes Muster, wenn ich doch mal lieber Socken stricken würde... ;)
    Liebe Grüsse aus dem Norden,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socken sind leider irgendwie nicht so spannend wie Pullunder oder Kurzarm-Pullover. Von daher hast Du nicht allzuviel verpasst. :)

      Löschen
  2. Hallo Julia,

    ich habe dich über Marisas "auf den Nadeln" gefunden.
    Die Socke sieht gut aus bisher finde ich. Ich reiche dir mal ganz viel Motivation zum Weiterstricken, trotz Spannungslosigkeit. :)

    Herzliche Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Barbara. Ich finde ja immer, dass beim 2. Socken die Motivation deutlich sinkt. Örks.

      Löschen