Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

RUMS: Shalom Cardigan just for me

Der Shalom Cardigan stand ganz unter dem Motto: "Na das ging ja fix!"

In Hamburg vor zwei Wochen angenadelt und nun schon fertig. Mit dicker Wolle stricken ist echt was ganz anderes als mit dünner.
Da hat man ratzfatz ein Ergebnis!
Toll!!

Anleitung:
Shalom-Cardigan auf ravelry.com
(kostenlos)

Wolle:
Molly von Heimatwolle
100% Schurwolle
LL 166m/100g

in den Farben Brombeere und Novembernebel
(extra nur für das Projekt gekauft KLICK)

Nadelstärke:
6,0

Größe:
S

Warum der Shalom-Cardigan? Wie Ihr ja mittlerweile mitbekommen habt, ist der Mini-Me unterwegs. und es gibt immer weniger Strickjacken, die mir passen.
Mit dem Shalom-Cardigan hab ich das Problem nicht. Er wird nur ganz oben mit einem Knopf geschlossen - der Rest bleibt offen.
Geht also prima über einfarbige Umstandsblusen oder einfarbige Sommerkleider.
Ich mag ihn!

Da die von mir verwendete Wolle ein bisschen dünner ist als die aus der Anleitung, habe ich oben am Kragen vier statt drei Musterwiederholungen gemacht. So fällt …

CAL Häkeldecke #7

Um schnellstmöglich meine Wollmeisen endlich anstricken zu dürfen, müssen die UFOs langsam mal fertig werden.
Noch mehr UFOs kann ich nicht gebrauchen!


Deshalb geht es weiter mit meiner Baby-Häkeldecke von schoenstricken.de
Teil #7 von insgesamt #13 (also schon über die Hälfte - juhuuu!)
Reihe 62-70











Meertje Maschenfein Häkelliebe

Telemark-Pullover für den Mini-Me

Der Einzugstermin für den Mini-Me rückt langsam näher.
Ich wollte ihm noch einen Pullover stricken, allerdings in einer größeren Größe. Für die ersten Monate sind wir gut ausgestattet und haben volle Schränke und Schubladen.

Anleitung: 
Telemark-Pullover auf ravelry.com
(kostenlos)

Wolle:
hellblau
Vendita Baumwollgarn
100% Baumwolle
115m / 50g

dunkelblau
Wollfaktor Nana (Restwolle von meiner dritten Elfe)
100% Merino
400m / 100g

Nadelstärke:
3,0

Größe:
M (12 Monate)

Der Telemark-Pullover ist wirklich sehr einfach zu stricken. Die Anleitung ist gut und verständlich geschrieben. Da ich allerdings in einigen Projekten bei ravelry gelesen habe, dass der Pulli laut Anleitung ein kleines bisschen zu kurz wird, habe ich unten und an den Ärmeln einfach ein paar zusätzliche Reihen gestrickt.




Die Ärmel kann man zur Not ja einfach umschlagen, sollten sie zu lang sein.









Garnverbrauch:
hellblau 107g
dunkelblau 15g

Gewaschen und getrocknet verschwindet er nun in der Box mit den passenden Klamotten für da…

Wollness-Wochenende bei der Wollmeise

Zu viert haben wir vor etlichen Wochen beschlossen, ein Wollness-Wochenende zu machen.

Heißt - eine Reise zur Wollmeise nach Pfaffenhofen an der Ilm.


Die Eckdaten:
Frau Jetztkochtsie, Frau jazzfisch, Frau Tindomerel und ich.einfache Strecke 509 kmzwei Tage, eine Übernachtungganz viel Wolleund noch mehr Spaß Am vergangenen Freitagmorgen um 8 Uhr ging es los. Ab 3:28 Uhr lag ich zu Hause wach im Bett und konnte vor lauter Aufregung kein Auge mehr schließen.

Mit dem Bus fuhr ich zum vereinbarten Treffpunkt. Dort angekommen noch schnell ein Brötchen beim Bäcker geholt und alle ab ins Wollness-Mobil.
Das Wollness-Mobil war ein großer, geräumiger Reisebus - gefangen im Körper eines roten Fiat500 mit Namen "Luigi".... Aber in der kleinsten Hütte ist genügend Platz und das hat tatsächlich sehr gut geklappt.

So ging es für uns los.


Zwei Zwischenstopps mussten wir machen. Beim zweiten Mal rief uns das goldene M.
Da ich auf meine Ernährung achten muss, hatte ich viele gesunde Kartoffeln …