Freitag, 10. Juli 2015

Like Ice in the Sunshine

Was wäre der Sommer ohne Eis?
Nicht halb so schön.
Deshalb gibt es für einen guten Freund auch ein Eis zum Geburtstag.

Like Ice in the Sunshine
Das benötigte Material ist für fast alle Iris-Folding-Karten in diesem Jahr gleich:
  • eine passende Vorlage für Iris Folding (es gibt viele wunderschöne kostenlose Vorlagen zum Ausdrucken - mein Beispiel ist von Circleofcrafters.com)
  • eine geeignete Bastelunterlage (damit man mit dem Cutter keine schönen Muster in den Esstisch ritzt)
  • einen Cutter
  • bunten Motivkarton, der dann als Klappkarte gefaltet wird (hier hell- und dunkelblau)
  • einfarbigen Bastelkarton, aus dem man mit dem Cutter die Vorlage schneidet und der dann auf die Klappkarte geklebt wird (hier in hellblau)
  • buntes Papier (am besten Origami-Papier, man kann aber auch jedes andere Papier verwenden. Geschenkpapier übrigens auch!)
  • einfarbiges Papier für einen Karteneinleger (hier in hellblau)
  • eine Schere
  • Tesafilm oder Klebe-Roller
  • Klebstoff
  • bunte Klebefolie für die Iris 
  • Motivstanzer für die Dekoration in den Ecken (hier Blumen und Schmetterlinge)






Der Karteneinleger wird natürlich auch blau.


Und der Briefumschlag auch - war doch klar, oder?






Kommentare:

  1. Das ist ja eine interessante Technik. habe ich so noch nie gesehen und sieht faszinierend aus. Danke fürs Zeigen!
    LG. Susanne von nahtlust

    AntwortenLöschen
  2. wow! Sieht das aufwendig aus. Ich bin sprachlos. Toll! LG maika

    AntwortenLöschen
  3. Boa, was für eine tolle Karte! Und so aufwändig!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Was frau doch tolles aus Papier zaubern kann...meinen wirklich bewundernden Respekt!!!
    Das würde ich NIE hin bekommen... :-(
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen