Montag, 18. Mai 2015

7,5 Stunden Frühstück

Gestern waren wir 7,5 Stunden frühstücken.
Wenn man so sitzt, strickt, quatscht und isst kann man schonmal die Zeit vergessen.
Und dann schaut man auf die Uhr und merkt, dass man schon seit 7,5 Stunden am Tisch sitzt.

Es war aber auch schön mit Euch!!
Dabei waren unter anderem Frau Jetztkochtsie, Frau Angenadelt und natürlich Frau Lieblingsstück.
Wir waren zu siebt und haben den Tag genossen.

Bei Frau Lieblingsstück hatte ich noch vor meinem Besuch bei der Wollmeise im online-Verkaufsabend etwas Wolle ergattert.
Sie war so lieb, die Wolle so lang für mich aufzuheben und sie mir nun mitzubringen.


Ich wusste gar nicht, dass ein Woll-Paket von Frau Lieblingsstück so ein Erlebnis ist. Ist das nicht liebevoll zusammengestellt?
Eine richtige Überraschungsbox.







Die Wollschätze sind diesmal ganz exclusiv!

Ein Strang ist aus 100% Maulbeerseide. So schön glänzend und weich fließt das Material durch die Finger. Ich konnte nicht widerstehen.
Im Kopf habe ich einen ganz großen, leichten Sommerschal mit einem schönen Lace-Muster. Etwas luftig, fließendes, das sich an mich schmiegt.






Der zweite Strang hat ist aus 100% Merino - hat aber eine Hammer Lauflänge.
1400 Meter auf 100 Gramm.
Daraus mache ich ein großes, luftiges Sommertuch in Dreieck-Form.






Frau Lieblingsstück war so nett, und hat sogar ihren Koffer mit ganz vielen neuen Schätzen zum Frühstück mitgebracht.
Ich hatte sie darum gebeten - man weiß ja nie, hinter welcher Ecke sich der nächste Schatz verbirgt.

Koffer von Frau Lieblingsstück
Das Fazit des Tages:
das müssen wir unbedingt regelmäßig wiederholen. Es war einfach so schön.
Heute sitze ich hier und streichel noch ein bisschen die Stränge. Ich könnte schwören, dass sie schnurren......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen