Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2018 angezeigt.

Rückblick September 2018

Rückblick September 2018
[dieser Beitrag enthält Werbung und Werbelinks]

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole - aber meine Güte, was ging der September schnell vorbei. Zwei Wochen davon war ich im Urlaub und habe mich mit meiner Familie bei Sonne, Strand und Meer entspannt. Das war schön und ich wäre am liebsten noch länger geblieben.


Ansonsten gab es auch zwei andere große Themen im September:

Am 14. September war ich zu Gast in der Live-Talkshow #rundestunde. Das komplette Video könnt Ihr Euch u.a. auf der Facebook-Seite der #rundestunde ansehen. Zusammen mit dem Moderator Lars Göllnitz und den drei anderen Gästen Svenja Trenkel, Timo Brecht und Sven Meurs haben wir über unsere Leidenschaften gesprochen: wandern, zaubern, fotografieren - und natürlich stricken.
Wir hatten unfassbar viel Spaß. Es war so lustig und wirklich unterhaltsam. Und auch das Presseecho bestätigt unseren Eindruck. Vielen Dank nochmal, dass ich dabei sein durfte.

Direkt am darauffolgenden Tag, Samstag, …

Frida Fuchs Adventskalender MysteryKAL

[Werbung]
Da ist er wieder - der Frida Fuchs Adventskalender.
Und das Beste daran: diesmal gibt es den Kalender mit dazu passender Anleitung - von MIR!

Leider habe ich im letzten Jahr keinen Adventskalender ergattert - da war ich wohl zu langsam. Die verfügbaren Exemplare waren innerhalb weniger Sekunden ausverkauft.

Umso interessierter habe ich all Eure Beiträge und Postings auf ravelry und Instagram zum Adventskalender verfolgt.
Am Ende hatte man ein buntes Set aus 24 kleinen Strängen.
Nur, was macht man daraus? Also haben Jana von Frida Fuchs und ich bereits im Januar beschlossen, dass wir den diesjährigen Adventskalender zusammen machen werden.

Der Adventskalender für dieses Jahr sollte also beides enthalten: Wolle und das dazugehörige Design. Und genauso ist es.

Wolle und Färbung ist von Frida Fuchs, das Design ist von mir. Wir haben hinter den Kulissen lange rumgetüftelt, wie man das am besten kombiniert.
Herausgekommen ist ein *uuuuups - fast hätte ich das verraten.
Aber ich k…

#DieDreiVomBlogKAL im Socktober

#DieDreiVomBlogKAL im #Socktober
[Werbung, kostenlose Produktprobe]


 „Ich glaub‘ es geht schonwieder los – das darf doch wohl nicht wahr sein.“ Bevor ich hier weiter Roland Kaiser besinge, höre ich lieber schnell auf. Was ich Euch damit aber sagen möchte: der nächste #DieDreiVomBlogKAL steht an. #DieDreiVomBlog, wir sind Feierabendfrickeleien, Feinmotorik und Jetztkochtsieauchnoch.


Den ganzen Oktober über möchten wir mit Euch zusammen Socken stricken. Kurzum – es ist #Socktober und alles ist erlaubt, was rund ...um die Füße stattfindet. Socken, Puschen, Schlappen, Yoga-Socken, Füßlinge, Hausschuhe, Kniestrümpfe, Strumpfhosen... Tobt Euch aus! Parallel zum KAL wird es natürlich auch wieder eine 10tägige #DieDreiVomBlogChallenge geben.


Wie immer ist Euch die Wahl des Designs oder der Anleitung frei überlassen. Aber wie auch die letzten Male gibt es eine kostenlose Anleitung für Euch – die #DieDreiVomBlogSocks – entworfen von Frau Feierabendfrickeleien und kostenlos herunterzuladen auf ra…

Fading Point

Fading Point
[Dieser Beitrag enthält Werbung weil unbeauftragte Markenverlinkung]

Den ganzen Juli über haben die besten Strickelfen der Welt und ich den Fading Point von Joji Locatelli gestrickt.
Unschwer zu erkennen, dass das ein #StrickelfenKAL war. Von Euch haben auch ganz, ganz viele mitgestrickt und jeder Fading Point ist für sich ein Kunstwerk. Zugegeben, so ein paar hätte ich auch gerne. Farbkombinationen, die mir anfangs überhaupt nicht gefallen haben, waren am Ende der absolute Oberknaller. Ich kann mich an den gelb-blauen von Alabastercrafting erinnern. Gelb ist jetzt nicht so meine Farbe, das wisst Ihr. Aber der fertige Fading Point ist einfach nur wunder-wunder-wunderschön.


Anleitung:
Der Fading Point ist von Joji Locatelli. Die Anleitung gibt es auf ravelry
Die Anleitung ist nicht auf Deutsch aber wer wirklich will, kann auch jede Englische Anleitung stricken. Ich habs gelernt - dann könnt Ihr das auch. Also ran an den Speck.

Der Fading Point wird in zwei Teilen gestrickt.…

#TagderWolle vom OZ Verlag

#TagderWolle vom OZ Verlag
[Werbung / Bloggereinladung]

Wie auch im letzten Jahr hat mich der OZ Verlag auch dieses Jahr am 15. September zum Bloggertreffen #TagderWolle nach Freiburg eingeladen. Ich habe mich riesig über die Einladung gefreut und natürlich sofort zugesagt.


So ein Bloggertreffen ist ja immer wie ein kleines Klassentreffen. Das ist wirklich immer sehr schön, alle anderen Blogger und Bloggerinnen wiederzusehen. Besonders neugierig war ich auf die diesjährigen Aussteller. Wer ist dieses Jahr dabei? Wer präsentiert neue, interessante Garne oder Nadeln?
Auch für die Aussteller ist ein solches Bloggertreffen sehr interessant, denn sie hoffen natürlich darauf, dass uns ihre Produkte gefallen und wir Euch davon berichten.

Kurzer Rückblick zum letztjährigen Tag der Wolle:
Ich habe zum Beispiel Wolle, die letztes Jahr auf dem Tag der Wolle präsentiert wurde, dann später in meinen Büchern verwendet. Ohne das Bloggertreffen wäre ich womöglich auf die Qualitäten gar nicht aufmerks…