Direkt zum Hauptbereich

Posts

Jolene Cardigan - Vorverkauf der Wollpakete

Jolene Cardigan [Werbung] Uuuuuuuhhhh, ich hab da was für Euch. Am Freitag, den 23. April erscheint meine neue Anleitung, der Jolene Cardigan auf ravelry. Und warum erzähle ich Euch das heute schon? Ganz einfach, heute startet der Vorverkauf der Original Stricksets bei Schwedenrot Yarns .     Jajajajajajaja! Ist das nicht absolut irre? Somit könnt Ihr Euch in Ruhe Eure Lieblingsfarben aussuchen. Die werden dann extra für Euch gefärbt und gehen auf die Reise, sodass sie rechtzeitig zur Veröffentlichung der Anleitung am 23. April bei Euch sind und Ihr SOFORT losstricken könnt.   Und damit Ihr den 23. April auch auf keinen Fall verpasst, könnt Ihr auch ab heute im Vorverkauf die Anleitung auf ravelry sichern. Ihr bekommt sie am 23. April dann automatisch per Update-Link in Eure ravelry library. Alle Farbvarianten, die Rabea für Euch zusammengestellt hat, findet Ihr weiter unten und natürlich im Schwedenrot Yarns Online Shop .   Anleitung? Die Anleitung für den Cardigan bekommt I
Letzte Posts

Fuel My Fire - neue Anleitung

Fuel My Fire - neue Anleitung [ dieser Beitrag enthält Werbung ]   Schwarz für die Kohle, Grau für die Asche, Orange für das Feuer. Umrahmt wird das Feuer von vielen kleinen Feuerfunken, die über das Tuch fliegen.   Heute erscheint meine neue Anleitung - Fuel My Fire     Anleitung: Fuel My Fire Ihr bekommt die Anleitung auf Deutsch und Englisch in meinem ravelry shop . Die Anleitung enthält die ausgeschriebenen Reihen sowie einen Chart für das sich wiederholende Feuermuster. Außerdem gibt es eine ausführliche Bild-für-Bild-Erklärung, wie genau die Feuerflammen gestrickt werden. Das asymmetrische Dreieckstuch wird in Hin- und Rückreihen von einer Spitze zur oberen Kante gestrickt. Wolle: La Bien Aimée Cashmerino in fünf verschiedenen Farben (von links nach rechts) Farbe A: 226g / 979m 1,066yds Alcide Herveaux Farbe B: 19g / 83m 89yds Cassiopeia Farbe C: 21g / 91m 99yds Pop Grunge Farbe D: 23g / 100m 108yds Tangiopeia Farbe E: 31g / 134m 146yds Tang Verbrauch: Insgesamt benö

Rückblick März 2021

Rückblick März 2021 [ dieser Beitrag enthält Werbung ]   Was war das für ein schöner Strickmonat. Der März hat mir sehr, sehr gut gefallen. Danke auch wieder an Euch da draußen, die Ihr mir auf Instagram und Facebook so liebe Kommentare schreibt.   Aber schauen wir doch mal zurück, was mich im vergangenen Monat stricktechnisch begleitet hat. Wie immer suche ich im Monatsrückblick die 9 Bilder raus, die Euch auf meinem Instagram-Account @feinmotorik.blogspot am meisten gefallen haben und erzähle Euch nochmal ein bisschen darüber.   Dieser Monatsrückblick wird, im Gegensatz zu den letzten beiden Monaten, wieder ein bisschen abwechslungsreicher, da mich mehrere Projekte begleitet haben. Auf Platz 1 ist eine Zusammenfassung meines Regenbogen-TwinkleTwinkle-Cardigan . Ein richtiges gute Laune Projekt! Da habe ich Euch nochaml den Werdegang der Strickjacke von der Wolle zur fertigen Jacke gezeigt. Dabei verstrickte ich die bunten Wollreste meines wolligen Adventskalenders von Das Mondsc

Adventskalender 2021

Adventskalender 2021 [ dieser Beitrag enthält Werbung ]   Es ist Mitte März, die Tage werden länger, die Narzissen blühen, Ostern steht vor der Tür. Der beste Moment um über Adventskalender zu sprechen. Ähm, Moment mal - was? Adventskalender? IM MÄRZ??? Und Ihr so: WHAT??! Und wir so: JAAAAA! Wir? Warum spreche ich im Plural? Ist das der Pluralis Majestatis? Nein, nein, keine Sorge. Mit "wir" meine ich meine diesjährige Adventskalender-Kollegin Maike von Skudderia Fineyarns und mich.   Ja, es ist März und wir alle freuen uns auf Ostern. Aber wer im November schonmal kurz vor knapp tausende Päckchen gepackt hat, weiß, dass ein Adventskalender ein bisschen Vorlauf braucht. Die Färberinnen, die einen wolligen Adventskalender anbieten möchten, gehen bereits jetzt in die Planung und eröffnen die ersten Verkaufsrunden. Die Wolle muss bestellt werden (Wolle aus UK liegt derzeit aufgrund des Brexit wochen- und monatelang beim Zoll fest). Dann muss die Wolle noch gefärbt werden, jede

Auf den Nadeln... Es grünt so grün

Auf den Nadeln... es grünt so grün [ dieser Beitrag enthält Werbung ]   Ich hab so nen Lauf. Ich möchte eine Strickjacke nach der anderen stricken. Schöne frühlingshafte Jäckchen, die man wunderbar zu Kleidern kombinieren kann. Ich will mehr davon! Viel mehr!   Gestern hab ich Euch ja bereits verraten, woraus ich mein nächstes Projekt stricke: Anleitung: Ich stricke mir (mal wieder) einen Twinkle Twinkle Cardigan . Die Anleitung bekommt Ihr auf Deutsch und Englisch auf ravelry . Wolle: In meinem Stash schlummern seit einigen Jahren diese grünen Stränge Malabrigo Arroyo in der Farbe "Fresco y seco".   Malabrigo Arroyo 100% Schurwolle Merino 305m / 100g (Sport weight) Nadelstärke: Nadelstärke 3,0 und 3,25mm HiyaHiya Sharp Modifikationen: Da ich nicht genug Wolle für lange Ärmel habe, werde ich die Ärmel einfach so weit stricken, bis die Wolle zu Ende ist. Ich tippe mal auf kurze Ärmel, die bis zum Ellenbogen gehen. Und ich ändere das Muster der Perlen. Normalerweise wird es

Fertig: Shirt Dena

Fertig... Shirt Dena [ Werbung ]   Ich bin fertig mit meinem neuen Frühlingsoberteil, dem Shirt Dena. Anleitung: Shirt Dena von Pascuali. Die Anleitung bekommt Ihr einzeln oder Ihr könnt Euch die ganze Collezioni mit insgesamt 16 Anleitungen kaufen. Einzeln bekommt Ihr die Anleitung im Shop von Pascuali oder auf ravelry. Die komplette Collezioni Book 3 bekommt Ihr ebenfalls im Shop von Pascuali oder auf ravelry. Wolle: Damit ich nicht lange überlegen musste, habe mich für das Originalgarn entschieden: Pascuali Atlantis . Mit dem Garn habe ich bereits sehr gute Erfahrungen bei meinem Rokoko Shawl gemacht. Durch die Seide hat es einen schönen Glanz und schimmert im Licht. Außerdem ist es weich, weich, weich und wirklich sehr angenehm auf der Haut. Gemisch aus 70% Kaschmir und 30% Seide Lauflänge 116m / 25g Und obwohl mir das Grün vom Modell wirklich sehr, sehr gut gefallen hat, habe ich mir für die Farbe #33 entschieden. Größe / Verbrauch: Ich habe das Shirt in der angegebenen G

Ein Blick in meinen Kleiderschrank

Ein Blick in meinen Kleiderschrank [ dieser Beitrag enthält Werbung ]  Nach unserem Umzug ins neue Haus habe ich mich auf zwei Dinge ganz besonders gefreut: meinen Wollvorrat einzusortieren und alle Strickjacken aufzuhängen.     Ja, ich hänge meine Strickjacken mittlerweile auf. Auch wenn ich damit riskiere, von der Strickpolizei gesteinigt zu werden. Früher hab ich sie immer zusammengelegt in meinen Schränken und Schubladen verstaut, aber mittlerweile hänge ich sie auf Bügeln auf.   Das hat drei ganz einfache Gründe: - ich bin schlichtweg zu faul, meine Strickjacken jedes Mal, nachdem ich sie getragen und draußen ausgelüftet habe, wieder fein säuberlich zusammenzulegen und in den Schrank zu räumen - ich mag die Falten nicht, die in den Strickjacken entstehen, wenn sie länger zusammengelegt im Schrank liegen - wenn die Jacken im Schrank hängen, bewege ich sie täglich, da ich sie hin- und herschiebe. Das hilft mehr gegen Motten, als wenn sie in dunklen Schubladen womöglich monatelang ni

Rückblick Februar 2021

Rückblick Februar 2021 [ dieser Beitrag enthält Werbung ]   Ihr Lieben, ich finde keine Worte mehr. Also stehe (sitze) ich hier und sage aus tiefstem Herzen: Danke. Danke für Eure Unterstützung, für Euren Support, Eure Kommentare, Eure Nachrichten auf allen Kanälen. Danke.   Aber schauen wir doch mal zurück, was mich im vergangenen Monat stricktechnisch begleitet hat. Wie immer suche ich im Monatsrückblick die 9 Bilder raus, die Euch auf meinem Instagram-Account @feinmotorik.blogspot am meisten gefallen haben und erzähle Euch nochmal ein bisschen darüber.   Dieser Monatsrückblick wird, genau wie der letzte im Januar , kurz, das kann ich Euch sagen. :)) Auf den Plätzen 1 bis 7 haben wir gleich SIEBEN Mal meinen Regenbogen-TwinkleTwinkle-Cardigan . Ein richtiges gute Laune Projekt! Dabei verstrickte ich die bunten Wollreste meines wolligen Adventskalenders von Das Mondschaf zu einer fröhlichen Strickjacke.  Anleitung: Twinkle Twinkle Cardigan von mir zu finden auf ravelry . Alle we

mein Regenbogenjäckchen ist fertig

mein Regenbogenjäckchen ist fertig [ dieser Beitrag enthält Werbung ]   Manchmal sind die spontansten Ideen einfach die besten. Als ich mir die ganzen bunten Wollreste von meinem Das Mondschaf Adventskalender , dem #PlaidventShawl , angesehen habe, wollte ich unbedingt daraus etwas stricken. Zum Wegwerfen zu schade, Socken stricke ich bekanntlich ja nur höchst, höchst ungern, Mützen habe ich bereits im dreistelligen Bereich und Handstulpen hab ich auch genug und ziehe sie leider zu selten an.   Aber ich hatte da eine andere Idee: warum die ganzen bunten Wollreste nicht mit einer neutralen Hauptfarbe kombinieren und eine Strickjacke stricken?   Anleitung: Ich strickte mir einen Twinkle Twinkle Cardigan . Vom Schnitt her habe ich mich exakt an die Anleitung gehalten. Nur habe ich statt der Perlen Streifen eingestrickt. Die Anleitung bekommt Ihr auf Deutsch und Englisch auf ravelry . Üüüüüübrigens habe ich die Anleitung für den Twinkle Twinkle Cardigan aktualisiert. Ich habe auf ei