Direkt zum Hauptbereich

Posts

Sirtaki - neue Anleitung

Sirtaki - neue Anleitung
[ dieser Beitrag enthält Werbung ]

Sommer - Sonne - Sonnenschein, Urlaub am Meer, blauer Himmel, blaues Wasser. Ich hätte in diesem Jahr sehr gerne Urlaub auf einer der wunderschönen griechischen Inseln gemacht. Aber aufgrund der diesjährigen COVID-19 Pandemie habe ich alle Urlaubspläne abgesagt. Somit reise ich in meinen Gedanken und mit meinem Strickzeug nach Griechenland. Die verschiedenen Blautöne greifen das intensive Blau des Himmels und des Meeres auf. Und im Hintergrund läuft leise die Musik zum Sirtaki Tanz.


Anleitung:
Sirtaki
Ihr bekommt die Anleitung auf Deutsch und Englisch in meinem ravelry shop.
Die Anleitung enthält die ausgeschriebenen Reihen sowie die Charts der Strickschrift.
Je nach Strick-Vorliebe ist also beides enthalten.

Der Schal wird quer in Reihen von einer langen Seite zur anderen gestrickt. Das griechische Mosaik-Muster wird mit Hebemaschen gearbeitet. Somit wird jede Reihe mit nur einer Farbe gestrickt und ist somit für Anfänger besonder…
Letzte Posts

rote Zöpfchen - fertig!

rote Zöpfchen - fertig!
[ dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung ]

Was vor ungefähr zwei Monaten, am 5. Mai begann, geht heute zu Ende: ich bin mit meiner roten Strickjacke fertig.

Anleitung:
Sammal von Joji Locatelli. Die Anleitung bekommt Ihr auf ravelry (nur auf Englisch). Die Anleitung ist super zu stricken. Nur die ersten paar Reihen sind ein bisschen friemelig, weil ich ja statt Muster glatt rechts gestrickt habe. Da musste ich erstmal rausfinden, was nun Hauptteil und was Musterabschnitte sind. Aber das war dann ganz schnell identifiziert und dann gings ganz schnell.

Von Joji Locatelli habe ich schon wirklich viele, viele Anleitungen nachgestrickt und bin immer wieder sehr zufrieden. Auch den Sammal Cardigan habe ich schon einmal gestrickt - das war meine letzte Jahre jetzt erst im März. Wer sie nochmal anschauen möchte, klickt bitte hier entlang.

Wolle:
Drei Stränge Fiberpassion Fine Merino in der Farbe "Karmen"
100% Merino extrafine
LL 400m/100g
pro Strang 100g

Auf den Nadeln... 80ies Soldotna

Auf den Nadeln... 80ies Soldotna
[ dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung ]

Ich bin weiter auf meiner Mission #makenine2020 unterwegs und stricke das nächste Projekt, das ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe. Es wird wieder etwas zum Anziehen. Und wenn man sich meine Farbauswahl ansieht, erinnert es ungefähr an die dicken Strickpullover aus den Achtziger Jahren.

Anleitung:
Soldotna Crop von Caitlin Hunter. Die Anleitung bekommt Ihr auf ravelry (nur auf Englisch).
Das wird mein erstes Projekt von Caitlin Hunter und ich bin gespannt auf die Passform. Obwohl ich körpernahe Kleidung ja deutlich bevorzuge, halte ich mich diesmal an die Anleitung und werde das Oberteil mit viel Positive Ease stricken. Und obwohl ich kein Freund vom bauchfrei-Stil bin (das hab ich in den Neunziger Jahren schon mitgemacht und muss es heute nicht mehr wiederholen), stricke ich es kürzer. Man kann ja was langes drunterziehen: Kleid, Bluse, Unterhemd etc.
Wolle: Ich verwende zufällig zusammengewürfelte Wolle …

#SaturDye 30: Schwedenrot Yarns

#SaturDye 30: Schwedenrot Yarns
[ Werbung | ad ]

Erst Deutsch, dann Englisch.
First German, then English.
____________________ [ DE ] ____________________
Ich freue mich sehr, Euch heute beim 30. #SaturDye Rabea von Schwedenrot Yarnsvorzustellen.

Ich folge Rabea und ihren wunder-wunder-wunderschönen handgefärbten Garnen schon länger auf Instagram. Damals hieß sie noch "Schwedenrot und Sternenglanz". Mit zunehmend internationaler Zielgruppe hat sie ihr Label aber umbenannt in "Schwedenrot Yarns".

Ich bin immer wieder begeistert von ihren Färbungen. Sie kombiniert feine Nude-Töne mit Farbe. Es ist immer so schön abgestimmt und harmonisch. Wenn Ihr Euch die Bilder anseht, werdet Ihr sofort erkennen, was ich meine.
Sie hat nicht nur ein Händchen für Farben und Fasern, sie macht auch wunderschöne Maschenmarkierer. Und das Leben in Garten und Natur lässt Ihr Herz hüpfen und bringt immer wieder neue Ideen und Inspirationen.

Wer schonmal bei Schwedenrot Yarns vorbeischauen möch…