Dienstag, 14. April 2015

gestrickte Babymütze für den Mini-Me

Mit jedem Tag, der vergeht, kommt der Tag näher, an dem der Mini-Me bei uns einzieht.
Und obwohl er ein Sommerkind wird, wird er trotzdem die eine oder andere Mütze brauchen. Spätestens dann im Herbst.

selbstgestrickte Babymütze
 
Inspiriert wurde ich zu dieser Babymütze von Petra-kleine-Welt, die die Mütze im vergangenen Herbst gestrickt hat.

Da ich mich bisher noch nicht mit den Mützengrößen für Babys befasst habe, musste ich erstmal recherchieren. Auf Ratgeber Babykleidung habe ich eine entsprechende Tabelle gefunden.

Größe: 
38 cm
(die Wolle ist sehr elastisch und wird sich auf bis zu 46 cm dehnen lassen)

Wolle:

Firma: Rosy Green Wool
Qualität: cheeky merino joy
Farbe: Tiefer Ozean (dunkelblau)
(habe ich bereits bei meinem "Sexy Vesty" verwendet)

Firma: Heimatwolle
Qualität: Jette
Farbe: Waldbeere
(habe ich bereits bei meiner ersten "Elfe" verwendet)

Nadelstärke:
4,0 Nadelspiel


Maschenanschlag:
68 Maschen / 17 Maschen pro Nadel


Das Bündchen habe ich unten genauso gestrickt wie für die Wurmmütze. Heißt - zuerst glatt rechts, dann eine linke Reihe, dann im Bündchenmuster, zusammenklappen und zusammenstricken.
Somit ist der Bund unten doppelt und der Mini-Me friert nicht so schnell an den Ohren.

9 Reihen glatt rechts
1 Reihe links
10 Reihen 2re 2li
1 Reihe re zusammenstricken




3 Reihen re blau
4 Reihen re rot
3 Reihen re blau
3 Reihen re rot
20 Reihen re blau

Abketten mit der 3-Nadel-Technik

Für die beiden Bommelquasten habe ich eine einfache Anleitung auf 180gradsalon gefunden.
Die erste Bommelquaste hat etwas länger gedauert, aber bei der zweiten hatte ich dann den Dreh raus.



Nur noch Fäden vernähen - und fertig ist die Babymütze.

Verbrauch:
blau 18 Gramm
rot 5 Gramm



Meertje
Crealopee
Stricklust
Maschenfein
Lieblingsstück4me
Made4boys

Update: passend zur Mütze habe ich noch einen Pullunder gestrickt.

Kommentare:

  1. Hallo Julia,

    die Mütze ist putzig geworden. Die Bommeln geben ihr den besonderen Pfiff.
    Ich wünsche euch eine schöne entspannte Zeit bis in den Sommer hinein ;-)

    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    die Mütze ist ja toll geworden. Das mit dem doppelten Rand ist eine tolle Idee. Werde ich mir merken.
    Liebe Grüße
    PeTra

    AntwortenLöschen