Direkt zum Hauptbereich

Wie wickelt man Wolle?

Auf dem Wollfestival habe ich mir wunderschöne neue Wolle gekauft. Normalerweise kenne ich Wolle ja nur in fertig gewickelten Knäuel, aber die von mir ergatterte Beute ist in Strängen.

Wolle vom Wollfestival
Zuerst dachte ich, dass man die Wolle so schon auch irgendwie verstricken kann. Beim Stricktreff habe ich aber gelernt, dass man das besser nicht machen sollte. Zuerst muss die Wolle auf ein Knäuel gewickelt werden. Wozu ein Stricktreff nicht alles gut ist, sag ich Euch!

Stellt sich jetzt nur die Frage: wie wickelt man Wolle zu einem Knäuel?

Einfach zu einer Kugel aufrollen kann ja jeder, dachte ich mir. Ich möchte aber ein Knäuel, das man von innen heraus abstricken kann. Somit rollt die Wolle nicht ständig rum sondern bleibt ruhig neben mir liegen.

Also habe ich Tante Google befragt und bin nach längerem Suchen auf Youtube fündig geworden:


Ich verfüge über keinerlei Fortgeschrittenen Schnick-Schnack wie Wollwickler, Wickeldorn oder was es nicht so alles gibt.
Aber das o.g. Video zeigte mir ja, wie es auch ganz ohne Hilfsmittel geht.

Auf ans Werk.

Schritt 1: den zu wickelnden Strang vor sich hinlegen, die Wolle streicheln und sich nochmal darüber freuen, was man für tolle Wolle gekauft hat! (dieser Schritt kann optional übersprungen werden).
Wollstrang, der gewickelt werden woll

Schritt 2: den Strang lösen und langsam aufdrehen...
Strang lösen und aufdrehen

...bis er ganz aufgedreht ist.
aufgedrehter Wollstrang

Schritt 3: der Wollstrang ist in sich nochmals doppelt gelegt. Dies nun entwirren. Das ist aber nicht schwer, da mit kleinen Fäden die Wolle bereits abgeteilt ist.
fertig aufgeteilter Wollstrang

Schritt 4: um die Wolle ohne Knoten und "Wollkotze" bequem von Hand wickeln zu können, muss der Strang sauber vorbereitet werden. Hierzu am besten zwei mit dem Rücken zueinander gestellte Stühle verwenden und die Wolle drüber spannen.
Alternativ kann man den Ehemann bitten, den Wollstrang über seine Arme zu spannen und ruhig zu halten. ;)
Wolle über zwei Stuhllehnen gespannt
Wolle über zwei Stuhllehnen gespannt

Schritt 5: jetzt die einzelnen kleinen Fäden aufschneiden, die die Wolle bis hierhin vor Knoten bewahren. Dabei darauf achten, dass man wirklich nur die kleinen Fäden aufschneidet und nicht aus Versehen die Wolle durchschneidet. Außerdem müssen nun Anfang und Ende der Wolle gesucht werden. Diese sind immer zusammengeknotet.
Anfang und Ende der Wolle ist zusammengeknotet

Schritt 6: jetzt nochmal kurz das youtube-Video anschauen und die Technik verinnerlichen.


Schritt 7: los geht es. Das erste Knäuel wird von Hand gewickelt. Zuerst den Faden um zwei Finger wickeln.
den Anfang der Wolle um zwei Finger wickeln
Schritt 8: dann wechselt man von den Fingern auf den Daumen und wickelt weiter...
Wolle auf dem Daumen wickeln
...und wickelt...
Wolle weiter auf dem Daumen wickeln
... und wickelt. Dabei das Knäuel auf dem Daumen immer ein bisschen drehen, sodass das Knäuel eine runde Kugel ergibt. Außerdem nicht immer auf der gleichen Stelle wickeln, sondern ruhig mal etwas diagonaler wickeln.
Knäuel beim Wickeln auf dem Daumen drehen
Gefühlte 1.000 Umdrehungen später ist das Knäuel dann fertig und müsste so aussehen:
fertig gewickeltes Wollknäuel
Ich habe direkt noch ein weiteres Knäuel von Hand gewickelt.
zwei Knäuel von Hand gewickelt
Danach taten mir aber der linke Daumen und der Rücken weh. Hätte ich nicht gedacht, dass das so anstrengend ist.

Und der Gedanke daran, dass 10 (!!) weitere Knäuel darauf warten, gewickelt zu werden, hat mich etwas entmutigt. Wie lang muss ich denn da wickeln, herrje?

Also habe ich wieder Tante Googel befragt, auf der Suche nach einer Alternative. Einen Wollwickler möchte ich mir nämlich immernoch nicht zulegen.
Alpis Strickbuch zeigt eine wunderbar einfache Methode, die ich das nächste Mal ausprobieren werde.

Ich halte Euch auf dem Laufenden. :)

gewickelte Wolle:
Firma: Rosy Green Wool
Qualität: cheeky merino joy
Farbe: Tiefer Ozean (dunkelblau)

Kommentare

  1. Ich nehme immer den Küchenrollenhalter ;-)

    http://retrofrischling.blogspot.de/2014/04/die-3-stadien-von-wolle.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das nächste Mal nehme ich auch etwas anderes als meinen Daumen. Bei Alpis Strickbuch hab ich schon gesehen, dass man einen dicken Edding oder eine große Häkelnadel nehmen kann. Das probiere ich mal aus. :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

meistgelesen

Socken 4.0: Toe Up Socken im Minecraft-Muster

Meine Socken-Strick-Kenntnisse möchte ich einerseits mal wieder etwas auffrischen und andererseits erweitern.

Bisher habe ich in meiner Strick-Karriere 3 Paar Socken gestrickt. Ja, und auf alle 3 Paar bin ich echt stolz.

1. Paar: Spiralsocken (ohne Ferse) 2. Paar: Socken mit Ferse im Zimtwaffelmuster 3. Paar: Yogasocken mit Zopfmuster (ohne Ferse und ohne Spitze)
Diesmal wird der Schwierigkeitsgrad etwas erhöht:
ich stricke die Socken nicht für mich selber sondern in Herrengröße 43/44 (somit bringt es nichts, wenn ich die Socken zwischendrin selbst anprobiere)ich stricke die Socken diesmal nicht vom Bündchen zur Spitze sondern von der Spitze zum Bündchen (sogenannte Toe-Up Socken)Wolle:
DAS! Sockengarn
Color 313
Sockenwolle 4-fach
filzfrei
50 g ~ 210 m
75% Schurwolle (superwash)
25% Polyamid
Maschinenwäsche 30°C

Nadelstärke 2,5




Die erste Herausforderung lässt auch nicht lange auf sich warten: wie mache ich einen Maschenanschlag für eine Toe-Up-Socke?
Wie stricke ich die Spitze?

Ich h…

Bin ich Wolle-kaufsüchtig?

Seit einigen Wochen beschäftigt mich ein Thema, das mich nicht mehr loslässt:
bin ich kaufsüchtig nach Wolle?


Stricken ist derzeit mein liebstes Hobby. Es entspannt mich und ich habe immer ein Erfolgserlebnis, wenn ich etwas schönes gestrickt habe. Egal ob Kleid, Pullover, Mütze.
Fürs Stricken brauche ich Wolle, klar. Aber ich habe deutlich mehr Wolle als ich verstricke. Ich stricke nicht so schnell wie ich Wolle kaufe.
Das war bisher kein großes Problem.

Als ich aber letztens mal wieder in einem Onlineshop für Wolle eskaliert bin und die Lieferung erhalten habe, habe ich freudestrahlend das Paket aufgerissen, alle Wollstränge gefühlt, gerochen, im Licht hin- und hergedreht, mir vorgestellt, was ich daraus stricken werde, mir vorgestellt, wie es sich anfühlt sie zu verstricken und dann habe ich sie vorsichtig in eine Schublade einer Kommode gelegt - und vergessen.

Kaum zwei Tage später habe ich mich schonwieder in einem Onlineshop für Wolle ertappt, wie ich meinen Warenkorb vollgepackt…

H+H Cologne - ein Besuch auf der Fachmesse

Dieses Wochenende findet in Köln die H+H Internationale Fachmesse für Handarbeit + Hobby statt. Also genau mein Thema - nix wie hin. Gemeinsam mit Frau Jetztkochtsieauchnoch habe ich die Messehallen unsicher gemacht.
So, und jetzt alle die Hände heben, die auch da waren!


Wir haben uns vorher abgesprochen und haben beide unsere selbstgestrickten Kleidchen angezogen. Im Nachhinein entpuppte sich das als eine wirklich gute Idee, denn wir wurden oft darauf angesprochen. Außerdem schien man uns mindestens ebenso oft an unseren Kleidchen erkannt zu haben. Facebook und Instagram sind auch im richtigen Leben ein Dorf.

Mein Bloomdress findet Ihr hier und das von Frau Jetztkochtsieauchnoch hier.
Ergänzt habe ich meinen Look mit meiner Müllerstochter.


Die Messe ist ausdrücklich für Fachbesucher, also Händler, Inhaber von Shops etc. Auf der Messe werden neue Trends vorgestellt, neue Produkte, Garne, Qualitäten, Farben, Stoffe usw. Hier werden Jahresbestellungen getätigt, sodass Endverbraucher wie …